Wir haben wieder eingeschränkt geöffnet. Bis voraussichtlich 31. Dezember können Sie uns in der Geschäftsstelle immer dienstags von 14 bis 17 Uhr erreichen.

Mit uns ins Theater

Die Spielzeit 20/21 - Es geht wieder los

Sie haben es sicher mitbekommen: Wer Karten beim Theater haben wollte, musste viel Geduld mitbringen und länger vor der Theaterkasse anstehen. Wenn es so bleibt, wie es derzeit ist, werden Sie als Volksbühnenmitglied - entsprechend den Beschränkungen in der neuen Spielzeit 20/21 - ihre Karten – wie gewohnt - vorher von uns zugestellt bekommen. Niemand muss also dafür anstehen!

Nach den Abstimmungen mit dem Theater sind die Pläne für die Spielzeit nun deutlich klarer. Den ausführlichen Spielplan für September/Oktober finden Sie hier.

Aufgrund der besonderen Situation waren und sind wir in dieser Spielzeit gezwungen, Ihnen die Aufführungen und Karten zuzuteilen, um so zu gewährleisten, dass alle Volksbühnenmitglieder gleichermaßen berücksichtigt werden. Wir hatten bereits darauf hingewiesen, dass die Intendanz die Spielzeit nur schrittweise planen kann, so dass es aktuell erst wenige konkrete Termine gibt. Dadurch werden unsere bisherigen Strukturen komplett verändert, weil wir sie aufgrund des reduzierten Platzangebots für alle anpassen müssen.

Aus der Mitgliedschaft der Volksbühne gab es in den letzten Wochen ordentlich Rückenwind und Unterstützung für den amtierenden Vereinsvorstand. Vielfältiger Tenor: „Wir stehen zu unserer Volksbühne und gehen gemeinsam durch die Corona-Krise.“ Vielen Dank dafür.

Wir freuen uns, dass es wieder los geht und wünschen Ihnen viel Vergnügen. Bleiben Sie gesund!

"Gemeinsam statt einsam" weckt Neugierde

Die Sprecher der rund 60 lokalen und regionalen Volksbühnen treffen sich in regelmäßigen Zeitabständen und tauschen Ideen aus. Zuletzt kamen wir im NRW-Kulturministerium in Düsseldorf zusammen – auf Einladung von Ministerin Christina Kampmann.  Beim Erfahrungsaustausch konnten wir Bielefelder Anregungen mitnehmen und stießen auf großes Interesse an unserem Projekt der Besucherpartnerschaften.

 

Aus unserem Vereinsleben